PC / WindowsSpiele Reviews

WHALIEN – Unexpected Guests [Review]

Fin, der mechanische Wal, ist das Zuhause von Ernest Hemingwhale. Ernest ist der einzige verbliebene Bewohner von Fin und hat die Aufgabe, für seine Sicherheit und einen reibungslosen Betrieb zu sorgen.

Als mysteriöse und gefährliche Squiddies beginnen, Fins Körper zu übernehmen, liegt es an Ernest, die schleimigen Bedrohungen zu bekämpfen. Ernest muss sowohl seinen Verstand als auch spezielle Handschuhe und Perlen, die passenderweise Mr. Push und Mrs. Pull heißen, einsetzen, um Objekte in der Umgebung zu manipulieren, Rätsel zu lösen und die Squiddies in die Flucht zu schlagen.

Gameplay

https://youtu.be/su2jmsZZI6k

In einzigartigen, lebendigen und farbenfrohen Umgebungen tauchen Spieler tiefer in das Innenleben von Fin ein, treffen liebenswerte Charaktere und helfen dabei, nicht nur Ernests Zuhause, sondern auch seinen Freund zu schützen.

Die Steuerung mit Maus uns Tastatur ist selbsterklärend und es gibt keine komplizierten Tastenkombinationen oder so. Hin und wieder verwechselt man vielleicht einmal Pull mit Push, aber das passiert einem ja auch oft genug an Eingangstüren im wahren Leben. Neben dem vertreiben der Squiddies sammelt ihr im Spiel „Sticker“, die hier und da mal versteckt platziert sind, welche ihr dann auch in einem Stickeralbum bewundern könnt. Diese Sticker findet ihr jedoch nur bei der ersten Spielrunde. Startet ihr mit vorhandenem Spielstand ein neues Game, fehlen die Sticker in dem neuen Game. Das finde ich schade, denn wenn die ganze Familie in den Genuss des Spiels kommen möchte, schauen alle nach dem ersten Spieler in die Röhre.

Mit einer geschätzten Spieldauer von 2 Stunden kann man WHALIEN – Unexpected Guest auch mal nach Schulschluss oder Feierabend durch spielen.

Grafik

WHALIEN – Unexpected Guest lädt dich in eine charmante, detailverliebte Welt ein. Hier geht es vor allem eins – Bunt zu. Ihr werdet schon direkt am Anfang von einem farbenfrohen Game im Comic Stil begrüßt und das macht vor allem den jüngeren Spielern sicher jede Menge Spaß. Alles ist sehr Familienfreundlich gestaltet, sodass auch die kleinen mal bei Mama oder Papa auf dem Schoß zuschauen oder mitmachen können.

Sound

Die Musik im Spiel ist unterhaltsam und nicht aufdringlich. Das einzige was einen auf Dauer die Stirn runzeln lässt, sind ständig wiederholende Fantasie-Wörter, die alle Protagonisten zur Kommunikation nutzen. Dabei ist vor allem FIN´s „Kinderstimme“ für Erwachsene Spieler vielleicht ein wenig „gewöhnungsbedürftig“.

Spielspaß

WHALIEN – Unexpected Guests bietet Spielspaß für die ganze Familie. Alle Rätsel sind lösbar, viele Verstecke sind auffindbar und man bekommt überall nützliche Informationen. Man ist nach jeder Tür gespannt was als nächstes kommt, was einem auch

Fazit

Ob jung, ob alt, WHALIEN – Unexpected Guests ist wirklich für jeden geeignet und es macht Spaß. Ein perfektes Spiel um einfach unterhalten zu werden und dabei noch ein wenig gefordert zu werden. Das Spiel vom Entwickler Forbidden Folds kommt am 24. Januar in den Steam und Itch.io Shop

Grafik - 9
Sounds - 7
Gameplay - 9
Spielspaß - 10

8.8

WHALIEN - Unexpected Guests ist ein wirklich tolles Spiel für alle jungen Rätselfans

User Rating: Be the first one !

PatrickKreft

Chefredakteur / Gründer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Cookie-Einstellungen